Mineralbestimmung im digitalen Revier


Eine Lern-Anwendung für das Fach Geowissenschaften

GeoMatdigital App
Über das Projekt

Maßgeschneiderte Lehrinhalte


GeoMat digital ist eine speziell für das Studium der Geowissenschaften an der Goethe-Universität Frankfurt entworfene Lernanwendung.

Die Web-App eröffnet Studierenden einen zusätzlichen Zugang zur makroskopischen Mineralbestimmung mit Hilfe einer digitalen Sammlung hochauflösender Makroaufnahmen der prüfungsrelevanten Handstücke.

GeoMat digital ist aber nicht nur ein Bildbetrachter, sondern eine vielseitige Lernanwendung, die unter didaktischen und wissenschaftlichen Gesichtspunkten entwickelt wurde und sich nahtlos in die Präsenzlehre einfügt.

Vom Staunen zum Expertenblick


Eine erfolgreiche Bestimmung ist vor allem eine Frage der Strategie: Laien und Einsteiger bewerten ein Objekt meist nach seinem optischen Gesamteindruck und gleichen es mit auswendig gelernten Bildern ab. Eine wissenschaftlich exakte Bestimmung erfordert jedoch den Blick auf die genauen Merkmale und Eigenschaften eines konkreten Stücks.

GeoMat digital hilft Schritt für Schritt dabei, Minerale wie ein Experte zu betrachten und den eigenen Lernprozess zu reflektieren. Verschiedene Werkzeuge lenken den Blick von allgemeinen Aussehen hin zur systematischen Beobachtung von Details.

Die Makroskopische Mineralbestimmung ist aber auch eine Frage der Übung: Die virtuelle Sammlung steht mit GeoMat digital jederzeit auf PC oder Tablet zur Verfügung – oder man kann sie einfach mit dem Smartphone in die Tasche stecken.

Von der Virtualität in die Realität


Natürlich lernt man am besten am realen Objekt - daher funktioniert das erfolgreiche Erlernen der Bestimmung eine gute Verzahnung mit der Lehre für ein sinnvolles Hand-in-Hand zwischen der Arbeit an den echten Stücken und der Vertiefung in GeoMat digital.

Die Grundlage hierfür bietet ein didaktisches Konzept, das die Erfahrungen aus der Lehrveranstaltung einbezieht und die Entwicklung der Anwendung begleitet hat. Virtuelle Werkzeuge wie Glossar, 3D-Visualisierungen, Quizfragen oder eine Bestimmungsanleitung stellen nützliche Funktionen zur Verfügung, die der Lehrveranstaltung eine zusätzliche didaktische Dimension erschließen.

Features


virtuelle Sammlung

Virtuelle Sammlung mit hoher Auflösung und maximaler Schärfentiefe

Selbsttests

Quizfragen als Selbsttests mit ausführlichem Feedback zur Wiederholung und Vertiefung

Werkzeuge

Steckbriefe, Glossar, Bestimmungshelfer, 3D-Visualisierungen, ...

von Studierenden

Erstellt mit Blick auf den Lernprozess aus studentischer Perspektive

Technik


Die aktuelle Entwicklungsversion GeoMat digital ist eine Angular-Web-App und läuft auf beliebigen Endgeräten im Browser.

Kontakt


GeoMat digital ist ein Projekt in Entwicklung. Diese Informationsseite wird von Zeit zu Zeit um neue Impressionen ergänzt.

Unterstützt wurde das Projekt vom
eLearning-Förderfonds der Goethe-Universität,
vom
Institut für Geowissenschaften am FB11 der Goethe-Universität Frankfurt
und vom Zentrum Naturwissenschaften .

Fragen zum Projekt beantwortet Bertram Bühner telefonisch oder per E-Mail.

+49 (69) 798 29562